Regionalsuche Urlaub in Deutschland - Kartensuche  Suche über Karte

Weinregionen - Baden-Württemberg

18 Einträge gefunden • Seite: 1  2  3  4vorwärts >

Weinregion Badische Bergstraße

Tourismus Service Bergstraße
Großer Markt 9
64646 Heppenheim
Tel.: +49 62 52 13 11 70
Fax: +49 62 52 13 11 73
E-Mail schreiben
Webseite aufrufen

Kleinste Weinregion mit dem weltbekannten Aushängeschild "Heidelberg"

Badische Bergstraße
Die Bergstraße unterteilt sich in einen hessischen und einen badischen Teil. Der badische Teil, dessen bekanntester Punkt Heidelberg ist, erstreckt sich von Hirschberg, entlang den Odenwald-Berghängen bis Wiesloch. Bis 1996 war die Region mit dem Kraichgau vereint, heute wird sie oftmals als der "Blühende Garten Deutschlands" bezeichnet. Besonders im Frühjahr entfaltet der "Garten" seine Pracht, wenn Kirsch-, Mandel- und Pfirsichbäume erblühen. Auch exotische Bäume und Gewächse fühlen sich wohl, z.B. Mammutbäume aus Kalifornien. Die Badische Bergstraße, viele Reste von Römerbauten sowie viele Burgen, Schlösser und Adelshöfe erzählen von einer interessanten Vergangenheit; sie ist auch ein bekanntes Spargelanbaugebiet.

Weinbau: Zur Region, deren Weinberge sehr zerstreut sind, gehören die Großlagen"Rittersberg", "Mannaberg", "Hohenberg" und "Stiftsberg". Auf einer Fläche von rund 390 Hektar, vor allem Granitboden, werden Reben angebaut, damit ist die Badische Bergstraße die kleinste Weinregion Badens. Viele Winzer betreiben den Weinbau nebenberuflich (sogenannte Feierabendwinzer). Entsprechend groß ist die Bandbreite, sie reicht vom einfachen "Hauswein" bis zum exklusiv-edlen Tropfen. Die am meisten angebauten Weißweinsorten sind Riesling, danach folgen Müller-Thurgau und Silvaner. Beim Rotwein dominiert der Spätburgunder.

Weinorte: Babenhausen,  Heidelberg ,  Hirschberg a.d. Bergstraße ,  Leimen ,  Schriesheim ,  Weinheim , Wiesloch

 
Weinregion Bodensee

Internationale Bodensee Tourismus GmbH
Hafenstr. 6
78465 Konstanz
Tel.: +49 75 31 9 09 4 90
Fax: +49 75 31 90 94 24
E-Mail schreiben
Webseite aufrufen

Der See ist der allmächtige Hüter des guten Weins

Bodensee
Der Bodensee, überwiegend badisch, ist die südlichste Weinregion Badens bzw. Deutschlands. Zur Region gehören auch die Rebflächen im Hegau, die Hänge am Hohentwiel, einem Vulkankegel. Mit über 560 m ist er der höchste Weinberg in Deutschland. Im Mittelalter war die Insel Reichenau das Zentrum des Weinanbaus, heute sind es Meersburg und Konstanz. Im Vergleich zu anderen Weinregionen gibt es weniger Winzer, die allerdings jeweils eine größere Fläche bewirtschaften. Die älteste badische Winzergenossenschaft wurde 1881 in Hagnau durch den Pfarrer und Schriftsteller Heinrich Hansjakob gegründet. Viele Weingüter können eine jahrhundertlange Tradition vorweisen.

Weinbau: Die "Seeweine" sind meist recht mild und harmonisch, was vor allem auf die Temperaturregelfunktion des Bodensees zurückzuführen ist. Demnach sind Extremtemperaturen selten. Hinzu kommt, dass die Wasserfläche die Sonnenstrahlen reflektiert und somit für mehr "Sonnenenergie" sorgt. Auf insgesamt 530 Hektar, meist Kalk- oder Lehmboden, wird Wein angebaut. Die Weinberge gehören zur Großlage "Sonnenufer". Die wichtigsten Weißweine sind: Müller-Thurgau, Riesling, Silvaner, Kerner, Grau- und Weißburgunder. Bei den Rotweinen belegt der Spätburgunder Platz eins. Recht bekannt und beleibt ist auch der Roséwein: Spätburgunder Weißherbst.

Weinorte:  Bermatingen , Bodman-Ludwigshafen,  Gailingen am Hochrhein ,  Hagnau , Hilzingen,  Hohentengen am Hochrhein ,  Immenstaad am Bodensee ,  Konstanz , Langenargen,  Meersburg ,  Reichenau / Insel , Salem,  Stetten ,  Überlingen

Weinregion Breisgau

Schwarzwald Tourismus GmbH
Ludwigstr. 23
79104 Freiburg im Breisgau
Tel.: +49 7 61 2 96 22 71
Fax: +49 7 61 2 96 22 70
E-Mail schreiben
Webseite aufrufen

Das wein- und fernsehbekannte Glottertal ist ein Anziehungsmagnet

Breisgau
Die Weinregion erstreckt sich von Lahr (Friesenheim) bis an den Kaiserstuhl und nach Freiburg. Die Universitätsstadt Freiburg liegt in einem Dreiweinregionen-Eck, Teile der Gemeinde gehören zu den Regionen: Breisgau, Tuniberg und Markgräflerland. Die Gemeinde Teningen unterteilt sich in die Weinregionen Breisgau und Kaiserstuhl. Das bekannteste Tal ist das Glottertal, zum einen wegen des Spätburgunders, zum anderen aufgrund der Fernsehserie "Schwarzwaldklinik", die dort gedreht wurde. In Rust ist der "Europa Park" (Deutschlands größter Vergnügungspark) zu Hause.

Weinbau: Auf insgesamt 1.700 Hektar, vor allem auf Lehm-, Löß-, Muschelkalk-, Bundsandstein- und Gneisverwitterungsboden, wird Wein angebaut. Die Rebflächen gehören zu den Großlagen "Schutterlindenberg", "Burg Lichteneck" oder "Burg Zähringer". Bei den Weißweinsorten belegt der Müller-Thurgau Platz eins, danach folgen Grau-, Weißburgunder, Riesling und Silvaner. Bei den Rotweinen dominiert der Spätburgunder. Eine Spezialität dieser Region, die heute in den meisten anderen südbadischen Weinregionen auch anzutreffen ist, ist der Roséwein "Badisch Rotgold", eine Mischung aus Ruländer bzw. Grauburgunder und Spätburgunder.

Weinorte:  Emmendingen ,  Ettenheim ,  Freiburg im Breisgau ,  Glottertal ,  Herbolzheim ,  Kenzingen , Kippenheim,  Lahr/Schwarzwald ,  Mahlberg ,  Malterdingen , Sexau, Teningen,  Waldkirch

Weinregion Kaiserstuhl

Kaiserstuhl-Tuniberg Tourismus e. V.
Marktplatz 16
79206 Breisach am Rhein
Tel.: +49 76 67 94 01 55
Fax: +49 76 67 94 01 58
E-Mail schreiben
Webseite aufrufen

Auf dem Vulkankegel fühlen sich besonders die Burgundersorten wohl

Kaiserstuhl
Der Kaiserstuhl, ein kleines, doch mächtiges Vulkangebirge zwischen Freiburg und dem Rhein, größte und bekannteste Weinregion Badens, wird überwiegend von einer meterdicken Lößschicht bedeckt. Auf dieser Schicht sowie auf Vulkangestein gedeihen schwere, körperreiche, aber dennoch feurige Weine, vor allem die Burgundersorten. Mit durchschnittlich 1.300 Sonnenstunden von Mai bis Oktober ist das Gebiet die wärmste Region Deutschlands, Ihringen der wärmste Weinort. Das Zentrum ist Vogtsburg mit so bekannten Ortsteilen (ehemalig selbständige Weindörfer) wie: Achkarren, Bickensohl, Bischoffingen, Burkheim, Oberbergen, Oberrotweil und Schelingen.

Weinbau: Auf insgesamt 4.200 Hektar wird Wein angebaut, die Weinberge zählen zur Großlage "Vulkanfelsen". Ein Großteil der Rebflächen ist in weithin sichtbaren Terrassen angelegt. Die wichtigsten Weißweinsorten sind: Ruländer bzw. Grauburgunder, danach folgen Müller-Thurgau, Silvaner, Traminer, Gewürztraminer, Riesling, Weißburgunder. Eine Sorte, die in den letzten Jahren mehr und mehr auf sich aufmerksam macht, ist der Muskateller. Beim Rotwein belegt der Spätburgunder mit großem Abstand Platz eins. Besonders beliebt ist auch der Spätburgunder Weißherbst (Roséwein). Aus der Region kommen immer mehr Cuvée-Angebote (Weiß- und Rotweinmischungen).

Weinorte:  Bahlingen am Kaiserstuhl ,  Bötzingen ,  Eichstetten am Kaiserstuhl ,  Endingen ,  Ihringen am Kaiserstuhl ,  Riegel a. K. ,  Sasbach am Kaiserstuhl ,  Teningen ,  Vogtsburg im Kaiserstuhl

Weinregion Kocher-, Jagst- und Taubertal

Touristikgemeinschaft Hohenlohe e.V.
Allee 16
74653 Künzelsau
Tel.: +49 7940 18206
Fax: +49 7940 18363
E-Mail schreiben
Webseite aufrufen

Wein, Wald und Wasser im Kocher-, Jagst- und Taubertal

Kocher-, Jagst- und Taubertal
Bekannt in dieser Region sind neben dem Wein besonders die Radwege an Kocher, Jagst, Tauber und Neckar, die Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall, das Museum Würth in Künzelsau-Gaisbach, das Freilandmuseum Wackershofen bei Schwäbisch Hall, die Götzenburg in Jagsthausen, Kloster Schöntal sowie die vielen Kurorte, Solebäder und Wellnesshotels in der Region. Natürlich dürfen die historischen Städte, die Burgen und Schlösser nicht fehlen.

Weinbau: Hier wachsen die Reben auf Muschelkalk-Böden. Dort geben Silvaner, Müller-Thurgau und Kerner den Ton an. Weinexperten rühmen die duftige, gediegene Art dieser Weine und weisen auf das geschätzte, typische "Bodagfährtle" hin. Neben dem Schwarzriesling erlebt hier eine fast vergessene Rotweinsorte, der Tauberschwarz, wieder eine Renaissance.

Weinorte:  Bad Mergentheim ,  Dörzbach ,  Forchtenberg ,  Ingelfingen , Künzelsau,  Niedernhall , Niederstetten, Weikersheim, Weißbach

18 Einträge gefunden • Seite: 1  2  3  4vorwärts >