Regionalsuche Urlaub in Deutschland - Kartensuche  Suche über Karte

Veranstaltung | Fest: "Schätze des Südens - Kunst aus 1.000 Jahren" in Konstanz

"Schätze des Südens - Kunst aus 1.000 Jahren"

in Konstanz

 

*UNGEWISS: Die Ausstellung zum 150. Geburtstag des Rosgartenmuseums zeigt zu diesem Anlass aus der eigenen Sammlung einmalige "Schätze des Südens" - Gemälde und Skulpturen bedeutender süddeutscher Meister, frühe Buchkunst, Glas, Gold- und Silberarbeiten und Zeugnisse aus 1.000 Jahren Bodenseegeschichte. Herausragende Highlights der Ausstellung sind kulturhistorische Schmuckstücke wie eine Konstanzer Radhaube aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert. Faszinierend anzuschauen ist ein italienisches Renaissancekästchen aus dem späten 15. Jahrhundert. Ein weiterer Höhepunkt sind die Gemälde der Konstanzer Malerin Marie Ellenrieder.

 

Termin/Öffnungszeiten

Do. 2. Juli 2020 - So. 11. April 2021

Di.-Fr. 10-18, Sa., So. 10-17 Uhr
Feiertag 10-17 Uhr

geschlossen: 24./25./31.12. und 1.1. sowie Schmutziger Donnerstag, Fasnachtsfreitag, Fasnachtssamstag und Fasnachtssonntag, Karfreitag, Ostermontag, Pfingstmontag

 

Preise

Regulär 5, erm. 3 EUR

 

Veranstaltungsort (Location)

Rosgartenmuseum
Rosgartenstr. 3-5
78462 Konstanz
Tel. +49 7531 900245
wwww.rosgartenmuseum.de

 

Veranstalter

Rosgartenmuseum Konstanz
Rosgartenstr. 3-5
78462 Konstanz
Tel. +49 7531 9002245
www.rosgartenmuseum.de

 

Informationen zum Ort

Marketing und Tourismus Konstanz GmbH
Obere Laube 71
78462 Konstanz
Tel. +49 7531 133030
FAX 133060
www.konstanz-tourismus.de
kontakt@konstanz-info.com

• Bodenseee-Radhaube, Ende 19. / Anfang 20. Jahrhundert

 

Auf Karte anzeigen

 

Routenplaner

Fahrplanauskunft

 

Weiteres in Konstanz

Freizeitangebote

weitere Veranstaltungen in Konstanz

 

Veranstaltung

Weiterempfehlen

*Hinweis zu Covid-19:
aufgrund der Corona-Pandemie und der derzeit geltenden Corona-Verordnung können zahlreiche Events nicht wie geplant durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch einer Veranstaltung direkt beim Veranstalter. Wegen der ständigen Veränderungen bzw. Lockerungen ist es uns derzeit nicht möglich, die Datenbank aktuell zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Herzlichen Dank.